Krankenhäuser

Klicken Sie auf die einzelnen Einrichtungen, um weitere Informationen zu erhalten.

Kath. Krankenhaus im Siebengebirge
Schülgenstr. 15
53604 Bad Honnef
Telefon: 02224/ 772-0
Fax: 02224/ 772-1112
CURA Katholisches Krankenhaus im Siebengebirge

Das CURA Krankenhaus in Bad Honnef ist ein  Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 206 Planbetten.
Neben der Beratung und Prävention ist die Behandlung und Pflege kranker und alter Menschen für uns Auftrag und Zielsetzung. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wichtigstes Potenzial. Vorrangige aufgabe unseres Hauses ist eine zeitgemäße, fachliche und menschlich gute Betreuung der Patienten. Nur motivierte und qualifizierte Mitarbeiter können diese Aufgabe erfüllen. Als modernes und zukunftsorientiertes Krankenhaus sind wir offen für neue Ideen und deren Umsetzung.

Fachabteilungen und Schwerpunkte:
  • Innere Medizin Cardiologie und Gastroenterologie
  • Geriatrie
  • Allgemein- und Visceralchirurgie
  • Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Anästhesie, Intensivmedizin,Schmerztherapie und Palliativmedizin
  • Gynäkologie, Urogynäkologie und Mammachirurgie
  • Geburtshilfe
  • HNO als Belegabteilung
  • Therapeutische Angebote
  • Zentrum für Notfallmedizin
Vinzenz Pallotti Hospital
Vinzenz-Pallotti-Straße 20
51429 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 (02204) 41-0
Vinzenz Pallotti Hospital

Das Vinzenz Pallotti Hospital ist ein modernes, im Jahr 2005 sowie in den Jahren 2008 und 2011 erneut für seine hervorragende Qualität zertifiziertes Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und liegt am Rande von Bergisch Gladbach-Bensberg auf einer Anhöhe im Grünen. Es ist Krankenhaus und Geburtsstätte, Arbeitsplatz und Ausbildungsstätte. Es ist ein Raum, um zu gesunden und sich zu erholen. Hier wirken über 480 Mitarbeiter und Spezialisten in den Behandlungsschwerpunkten der Medizinischen Klinik mit Innere Medizin, Gastroenterologie, Haematologie / Onkologie, Palliativmedizin mit Hospiz, Darmzentrum, Chirurgischen Klinik mit  Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und Arthroskopische Chirurgie, Anästhesie- und Intensivmedizin mit Schmerztherapie sowie Frauenklinik mit Gynäkologie und Geburtshilfe, Bildungsinstitut mit Krankenpflege- und Hebammenschule, Fort- und Weiterbildung und Elternschule sowie das Fortbildungszentrum Bensberg (FBZ). Verschiedene Ambulanzen sowie diagnostische und therapeutische Institute sind angegliedert und ergänzen das Angebot. Das Vinzenz Pallotti Hospital ist eine Einrichtung der St. Vinzenz Pallotti Stiftung und wird von der Ordensgemeinschaft der Pallottinerinnen – von ganzem Herzen, mit ganzer Kraft – unterstützt.

Fachabteilungen und Schwerpunkte:
  • Innere Medizin mit Gastroenterologie und Pneumologie
  • Hämatologie und Onkologie
  • Allgemeinchirurgie, Vizeralchirurgie und Proktologie
  • Unfallchirurgie und Orthopädie, Handchirurgie und spezielle Unfallchirurgie
  • Geburtshilfe und Gynäkologie
  • Anästhesie und Intensivmedizin mit Schmerztherapie
  • Palliativmedizin und Hospiz
  • Ambulantes Operieren
  • Ambulante Palliativpflege
  • Regionales Traumazentrum, Beckenbodenzentrum, Babyfreundliches Krankenhaus, Hernienzentrum, Darmzentrum
Marien-Krankenhaus
Dr.-Robert-Koch-Str. 18
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 938-0
GFO Kliniken Bonn
Betriebsstätte St. Josef

Hermannstr. 37
53225 Bonn
Telefon: (0228) 407 -0
Fax: (0228) 407 -357
GFO Kliniken Bonn, Betriebsst. St. Josef

Das St. Josef-Hospital ist ein Krankenhaus der Grundversorgung mit 236 Betten. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie und Unfallchirurgie, Orthopädie und Anästhesie / Intensivmedizin sowie über die Belegabteilungen Augenheilkunde und HNO.
Im Bereich der Radiologie besteht ein Kooperationsvertrag mit einer am Krankenhaus angesiedelten radiologisch-nuklearmedizinische Praxis. Träger unseres katholischen Krankenhauses ist die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO).

Fachabteilungen und Schwerpunkte:
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Innere Medizin I, Behandlungsschwerpunkt Gastroenterologie
  • Innere Medizin II, Behandlungsschwerpunkt Kardiologieie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Augenheilkunde
GFO Kliniken Bonn
Betriebsstätte St. Josef

Hermannstr. 37
53225 Bonn
Telefon: (0228) 407 -0
Fax: (0228) 407 -357
GFO Kliniken Bonn, Betriebsst. St. Josef

Das St. Josef-Hospital ist ein Krankenhaus der Grundversorgung mit 236 Betten. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie und Unfallchirurgie, Orthopädie und Anästhesie / Intensivmedizin sowie über die Belegabteilungen Augenheilkunde und HNO.
Im Bereich der Radiologie besteht ein Kooperationsvertrag mit einer am Krankenhaus angesiedelten radiologisch-nuklearmedizinische Praxis. Träger unseres katholischen Krankenhauses ist die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO).

Fachabteilungen und Schwerpunkte:
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Innere Medizin I, Behandlungsschwerpunkt Gastroenterologie
  • Innere Medizin II, Behandlungsschwerpunkt Kardiologieie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Augenheilkunde
GFO Kliniken Bonn
Betriebsstätte St. Marien

Robert-Koch-Straße 1
53115 Bonn Venusberg
Telefon: 0228 505-0
Fax: 0228 505-2020
GFO Kliniken Bonn, Betriebsst. St. Marien

Das St.Marien-Hospital ist ein modernes, freigemeinnütziges Krankenhaus in Trägerschaft der Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO). Unsere Klinik mit 369 Betten zeichnet sich durch religiöse Prägung und Weltoffenheit sowie Tradition und Fortschritt aus. Dies charakterisiert auch unser Denken und Handeln. Das Haus ist nach KTQ zertifiziert.

Rollout GFO Kliniken Bonn
Betriebsstätte St. Marien

Robert-Koch-Straße 1
53115 Bonn Venusberg
Telefon: 0228 505-0
Fax: 0228 505-2020
GFO Kliniken Bonn, Betriebsst. St. Marien

Das St.Marien-Hospital ist ein modernes, freigemeinnütziges Krankenhaus in Trägerschaft der Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO). Unsere Klinik mit 369 Betten zeichnet sich durch religiöse Prägung und Weltoffenheit sowie Tradition und Fortschritt aus. Dies charakterisiert auch unser Denken und Handeln. Das Haus ist nach KTQ zertifiziert.

Marienhospital Brühl GmbH
Mühlenstraße 21-25
50321 Brühl
Telefon: 02232 74-0
Fax: 02232 74-392
Marienhospital Brühl

Das Marienhospital Brühl ist ein modernes und leistungsfähiges katholisches Krankenhaus der Regelversorgung im Verbund der Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO). Wir versorgen rund 9.500 stationäre und 15.500 ambulante Patienten jährlich. Brühl liegt naturnah und verkehrsgünstig zwischen Köln und Bonn. Das Marienhospital Brühl ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln.

St. Vinzenz-Hospital
Dr.-Otto-Seidel-Straße 31-33
46535 Dinslaken
Telefon: 0 20 64 / 44 - 0
St. Vinzenz-Hospital Dinslaken

Das St. Vinzenz-Hospital ist ein Akutkrankenhaus mit 432 Planbetten mit langjähriger über 120-jähriger Tradition, teils von Ordensschwestern geprägtes Stadtkrankenhaus. Das St. Vinzenz-Hospital versteht sich als leistungsfähiges, christliches Krankenhaus mit ganzheitlicher und familienorientierter Ausrichtung.

Fachabteilungen und Schwerpunkte:
  • Innere Medizin
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Anästhesie- und Intensivmedizin
  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Geriatrie
  • Physiotherapie
St. Josef-Krankenhaus
Wohlandstraße 30
51766 Engelskirchen
Telefon: +49 (02263) 81-0

Die KKO mit den Betriebsstätten in Engelskirchen und Lindlar verfügt über 315 Planbetten in den Fachabteilung Innere Medizin, Orthopädie, Chirurgie, Urologie, Anästhesie und Geriatrie mit 10 Tagesplätzen. Gesundheit in guten Händen – Unser Standard für Ihre Behandlung. Beide Häuser versorgen mit rund 550 Beschäftigten jährlich ca. 28.000 Patienten.

St. Martinus Krankenhaus
Klosterstraße 32
40764 Langenfeld
Telefon: 02173 / 796 - 0
Fax: 02173 / 77482

Das St. Martinus Krankenhaus Langenfeld ist ein freigemeinnütziges Krankenhaus der Grundversorgung und verfügt über 188 Betten mit den Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Anästhesie/Intensivmedizin sowie den Belegabteilungen Urologie und HNO.

Träger ist die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO). Sie ist eine sozial-karitative Trägergesellschaft mit mehr als 40 Einrichtungen und ca. 8.000 Mitarbeitenden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Fachabteilungen und Schwerpunkte:
  • Innere Medizin
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Gynäkologie
  • Geburtshilfe
  • HNO
  • Urologie
Herz-Jesu-Krankenhaus

Die KKO mit den Betriebsstätten in Engelskirchen und Lindlar verfügt über 315 Planbetten in den Fachabteilung Innere Medizin, Orthopädie, Chirurgie, Urologie, Anästhesie und Geriatrie mit 10 Tagesplätzen. Gesundheit in guten Händen – Unser Standard für Ihre Behandlung. Beide Häuser versorgen mit rund 550 Beschäftigten jährlich ca. 28.000 Patienten.

St. Josef-Hospital Troisdorf

Das St. Josef-Hospital Troisdorf ist ein Krankenhaus mit 310 Planbetten und verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Orthopädie, Urologie, Gynäkologie / Geburtshilfe, Radiologie, Anästhesie / Intensivmedizin und Palliativmedizin. Zudem befinden sich an unserem Haus folgende zertifizierte Fachzentren: Onkologisches Zentrum, Brustzentrum, Prostatazentrum, Endoprothetikzentrum. Träger ist die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO). Sie ist eine sozial-karitative, leistungsstarke und zukunftssichere Trägergesellschaft mit mehr als 40 Einrichtungen und ca. 8.000 Mitarbeitenden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Fachabteilungen und Schwerpunkte:
  • Innere Medizin - onkologischer Schwerpunkt
  • Chirurgie
  • Orthopädie - zertifiziertes Endoprothetikzentrum
  • Gynäkologie und Geburtshilfe - zertifiziertes Brustzentrum
  • Urologie - zertifiziertes Prostatazentrum
  • Anästhesie- und Intensivmedizin
  • Radiologie
  • Palliativmedizin
  • Onkologisches Netzwerk
GFO Kliniken Troisdorf
Betriebsstätte St. Johannes Sieglar

Wilhelm-Busch-Straße 9
53844 Troisdorf
Telefon: 02241 / 488-0
Fax: 02241 / 488-303
Betriebsstätte St. Johannes Sieglar

Betriebsstätte St. Johannes Sieglar
Unser Haus verfügt über 188 Betten, die sich auf neun Fachabteilungen aufteilen.

Über die Fachabteilungen hinaus decken wir durch viele Kooperationen und Netzwerke mit externen Gesundheitseinrichtungen und partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen der GFO eine Reihe weiterer medizinischer Fachgebiete ab. Unser Ziel ist es, unseren PatientInnen eine Rundumversorgung anbieten zu können.
Als Krankenhaus mit einem christlichen Träger legen wir besonderen Wert auf den hilfsbereiten und fürsorglichen Umgang miteinander. Christliche Werte wie Nächstenliebe und die Würde jedes einzelnen Menschen werden bei uns groß geschrieben.

Fachabteilungen und Schwerpunkte:
  • Chirurgie
  • Frauenheilkunde
  • Geburtshilfe
  • Innere Medizin
  • Neurologie
  • Anästhesie
  • Radiologie
  • Stroke Unit
  • Intensivmedizin
St. Antonius-Krankenhaus
Auf der Rahm 17
57537 Wissen
Telefon: 02742 / 706 - 0
Fax: 02742 / 5687

Das St. Antonius-Krankenhaus Wissen ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie / Psychotherapie und Psychosomatik. Wir bieten unseren Patienten umfassende und fundierte Therapien im ganzheitlichen Sinn nach einem offen geführten Konzept mit psycho-bio-sozialer Ausrichtung.

Träger ist die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO). Sie ist eine sozial-karitative Trägergesellschaft mit mehr als 40 Einrichtungen und ca. 8.000 Mitarbeitenden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Es besteht eine gute Zusammenarbeit mit den benachbarten Einrichtungen Altenheim St. Hildegard und der Kirchlichen Sozialstation Wissen, welche zum gleichen Träger gehören. 

Fachabteilungen und Schwerpunkte:
  • Psychiatrie/Psychotherapie
  • Psychosomatik