Zentralbereich Hygiene

Wir betreuen Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe innerhalb der GFO

Die Infektionsprävention in Krankenhäusern und anderen Gemeinschaftseinrichtungen, vor allem medizinischen Einrichtungen, ist ein komplexes Gebiet. Jede Einrichtung mit ihrer baulichen Struktur und Ausstattung, ihren allgemeinen und medizinischen Versorgungsschwerpunkten, ihrer eigenen Ablauforganisation und ihrem eigenen Patienten-, Bewohner-, Besucher-, Kunden- und Gästeklientel bedarf einer besonderen Betrachtung und Herangehensweise. Stetige Entwicklungen und neue Erkenntnisse erfordern eine laufende Aktualisierung der Präventionsmaßnahmen, um für alle ein konzeptionell angepasstes und praktikables Hygienemanagement zu gewährleisten hinsichtlich der Patienten- und Bewohnersicherheit, der Sicherheit für das Personal, Besucher, Gäste und aller Beteiligten.

Im Sinne einer qualitätsorientierten Gesundheitsversorgung steht die Sicherheit der uns anvertrauten Menschen im Zentrum unseres Handelns. Dieser Verpflichtung stellt sich die GFO mit ihren Einrichtungen durch die Etablierung eines eigenen verbundübergreifenden Zentralbereichs Hygiene sowie einer Reihe von weiteren Maßnahmen und Strukturen, die in den Einrichtungen fest verankert sind.

Seit April 2010 wurde eine eigene Hygieneabteilung mit Frau Dr. Edith Fischnaller aufgebaut. Als Fachärztin für Hygiene und Umweltmedizin ist Dr. Fischnaller eine ausgewiesene Fachfrau für Krankenhaushygiene und somit prädestiniert für die Position als leitende Hygienikerin für den Zentralbereich Hygiene der GFO. Mit der Einstellung von weiteren Hygienefächkräften, die sich teilweise noch in der Fachweiterbildung befinden, konnte das Hygieneteam entsprechend dem Risiokoprofil der Einrichtungen und den Empfehlungen des Robert Koch Instituts RKI komplettiert werden. 

Unsere Aufgabenschwerpunkte im GFO Verbund:

Allgemeine Infos

Zentralbereich Hygiene der GFO
Leitung:
Dr. med. Edith Fischnaller
E-Mail: edith.fischnaller@gfo-hygiene.de

Die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner der Häuser finden Sie hier.