Jobportal

120 unterschiedliche Berufsfelder - vielfältige Möglichkeiten. Deine Karriere bei der GFO.

Mehr erfahren
Schließen
GFO Magazin

Das GFO-Magazin versammelt interessante Geschichten über Menschen und ihre Perspektiven sowie Angebote der einzelnen GFO-Einrichtungen. Stöbern Sie gerne in den aktuellen Ausgaben.

Hier gehts lang
Schließen
Das Tau der GFO

Das Tau ist Erkennungszeichen der franziskanischen Bewegung. Franz von Assisi hat es häufig genutzt.

Mehr
Schließen
Kontakt

Gerne sind wir für Sie persönlich erreichbar. Wir freuen uns, wenn Sie sich an uns wenden.

Kontakt aufnehmen
Schließen
Schließen

Was wir tun Zugewandtheit bedeutet für uns eine hohe Aufmerksamkeit und ein entschlossenes Engagement für Menschen, die der Betreuung und Sorge bedürfen.

Was wir tun

Zugewandtheit bedeutet für uns eine hohe Aufmerksamkeit und ein entschlossenes Engagement für Menschen, die der Betreuung und Sorge bedürfen.

Zur Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO) gehören zehn Akutkliniken mit insgesamt 17 Standorten und zahlreiche Medizinische Versorgungszentren sowie Einrichtungen der Altenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe sowie Bildung.

Die GFO ist ein weltoffener franziskanischer Verbund in Nordrhein-Westfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie ist nicht profitorientiert.

Die GFO verbindet professionelle und hochwertige Leistungen mit christlichen Werten. Die Einrichtungen der GFO arbeiten eng zusammen. Das ist der Vorteil des Verbundes: Patienten, Bewohner und Klienten profitieren von einer um fassenden Versorgung aus einer Hand – von der Geburtshilfe bis zur Altenpflege und Palliativmedizin.

Die GFO ist bis heute von der besonderen Wertekultur der Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen zu Olpe geprägt. Mensch in Not zu helfen und sich für Menschenwürde einzusetzen, ist Grundlage für die tägliche Arbeit aller GFO-Einrichtungen.